Gereiftes Produkt aus der Rinderkeule mit der Bezeichnung „Unterschale“, die dem hinteren seitlichen Teil der Oberschenkelmuskulatur entspricht, genauer gesagt, dem äußeren breiten Oberschenkelmuskel. Das Einsalzen erfolgt im Trockenverfahren während eines Zeitraums, der je nach Stückgröße variieren kann, jedes Einzelstück wird also unter optimalen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen eingesackt, getrocknet und gereift, um die typischen organoleptischen Eigenschaften des Produkts zu erzielen.
Die Reifungsvorgänge sind das Ergebnis der jahrelangen Erfahrung der Wurstfabrik Gianoncelli.
SENSORISCHE EIGENSCHAFTEN

Rote Farbe, zart,
delikates und leichtes Aroma,
einzigartiger Geschmack.

KOMBINATIONEN

• Pur, um den typischen Geschmack zu kosten
• Mit Butterröllchen oder Rucola und etwas Zitronensaft
• Nach Belieben

TEILSTÜCK - HÜFTSPITZE
NÄHRWERTE
AUFBEWAHRUNG

• In eingeschweißten Verpackungen bei einer Temperatur zwischen +2 und +4 °C aufbewahren
• Das natürliche Produkt oder im Netz bei <14 °C aufbewahren
• Nach dem Öffnen bei < 8 °C aufbewahren

GEWICHTE UND VERPACKUNGEN
PRODUKT

GANZ
EINGESCHWEISST

HALB
EINGESCHWEISST

GEWICHT

3,00 – 4,00 kg


1,50 – 2,00 kg

VERPACKUNG

Klein 2 ST./Gross 5 ST.


Klein 4 ST./Gross 10 ST.

STANDARDKONFEKTIONIERUNG