logo_igp_ted
Typisches gereiftes Produkt aus dem Veltlin hergestellt aus der Rinderkeule mit der Bezeichnung „Hüftspitze“. Die so erhaltenene Bresaola besitzt eine kompakte Form und ist wertvoller, da sie aus den „edlen“ Muskeln des Oberschenkels gebildet wird. Das Einsalzen erfolgt im Trockenverfahren während eines Zeitraums, der je nach Stückgröße variieren kann, jedes Einzelstück wird also unter optimalen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen eingesackt, getrocknet und gereift, um die typischen organoleptischen Eigenschaften des Produkts in Übereinstimmung mit den Vorgaben der technischen Normen für die Bresaola des Veltlin mit geschützter geographischer Angabe IDG zu erzielen.
Die Reifungsvorgänge sind das Ergebnis von jahrelanger Erfahrung der Wurstfabrik Gianoncelli und unterliegen
den Produktionsbestimmungen des Konsortiums zur Schutz der Bresaola des Veltlin.
SENSORISCHE EIGENSCHAFTEN

Rosa Farbe, sehr mageres Fleisch, zart,
delikates und leichtes Aroma,
einzigartiger und unverwechselbarer Geschmack.

KOMBINATIONEN

• Pur, um den typischen Geschmack zu kosten
• Mit Butterröllchen oder Rucola und etwas Zitronensaft
• Nach Belieben

TEILSTÜCK - HÜFTSPITZE
NÄHRWERTE
AUFBEWAHRUNG

• In eingeschweißten Verpackungen bei einer Temperatur zwischen +2 und +4 °C aufbewahren
• Das natürliche Produkt oder im Netz bei <14 °C aufbewahren
• Nach dem Öffnen bei < 8 °C aufbewahren

GEWICHTE UND VERPACKUNGEN
PRODUKT

GANZ
EINGESCHWEISST

HALB
EINGESCHWEISST

GEWICHT

3,00 – 4,00 kg


1,50 – 2,00 kg

VERPACKUNG

Klein 2 ST./Gross 5 ST.


Klein 4 ST./Gross 10 ST.

STANDARDKONFEKTIONIERUNG